Andreas Fürholzer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht | Partner

Andreas Fürholzer ist Leiter des Standorts Dortmund der Kanzlei STEINPICHLER Rechtsanwälte.

Tätigkeitsgebiete

  • Insolvenzrecht
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Prozessführung
  • Versicherungsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bayreuth und Würzburg
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Professor Schwarze (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht) an der Universität Hannover
  • Leiter der Prozessabteilung der Kanzlei Berger Rechtsanwälte (Düsseldorf) mit Schwerpunkt Forderungsbeitreibung für Unternehmen
  • Leiter der Anspruchsverfolgungs- und Prozessabteilung der Kanzlei Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter, München, mit Zuständigkeit für Anspruchsverfolgung, Prozessführung und für die Prüfung rechtlich schwieriger Fragestellungen in der Insolvenzverwaltung
  • Seit 2012 bei STEINPICHLER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Hamm
  • Partner der Kanzlei seit 2014

Expertise

Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Andreas Fürholzer ist die gerichtliche Verfolgung und Abwehr von Ansprüchen der Insolvenzverwalter, insbesondere auch in den Bereichen Insolvenzanfechtung sowie Geschäftsführerhaftung. Ferner besitzt er besondere Expertise in allen Fragen des Kreditsicherungsrechts sowie der Probleme, die im Zusammenhang mit der Insolvenz in der Geschäftsbeziehung mit Banken auftreten können. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet das Kapitalanlagerecht, insbesondere die Verfolgung und Abwehr von Ansprüchen im Zusammenhang mit Publikumsfonds. Außerdem beschäftigen Herrn Rechtsanwalt Fürholzer regelmäßig Fragen des Immobilienrechts.